Modische Damenjacken Herbst-Winter 2012-2013


Die beliebteste Winterjacke ist wie in der vergangenen Saison die Daunenjacke. Solche Jacken sind in der Lage seinen Besitzer aus dem regt, eisigen Wind zu schützen, Daunenjacken nass nicht bekommen, und im Gegensatz zu den Mänteln und Pelzmäntel, wenig wiegen.

modische Jacken der Saison Herbst-Winter 2012-2013

Nach Meinung vieler Designer, wird die nächste Saison in Mode sind gesteppte Daunenjacken. Couturiers versuchten, das Modell der Massivität mit Hilfe von Gürteln und ausgefallenen Stilen zu beseitigen. Für die Herstellung von gesteppte Daunenjacken neue Saison Designer entschieden haben, die Klassiker zu bleiben, das heißt, von genähten Quadraten Linien, Rechtecken und Diamanten gebildet. Eine Kombination dieser geometrischen Formen kann auch in Daunenjacken verwendet werden. So war es möglich, die positiven Eigenschaften von Daunenjacken zu halten, sondern machen ihnen strenge und anspruchsvolle Optik.

Eines der wichtigsten Merkmale modische Feder Saison 2012-2013 metallischen Gl

anz Material genannt werden kann. Und die Mode wird sowohl gedämpfte metallisierte Farben, als auch ehrlich glänzende Stoffe mit einem hellen metallischen Farbton einschließen. Um die kalten Farbtöne von Daunenjacken zu verdünnen, empfehlen die Designer die Verwendung von Pelz. Und Pelzelemente sollten an jedem Detail der Daunenjacke vorhanden sein, einschließlich Kapuze, Ärmelbündchen und Saum. Dank diesen Kurs in der Lage, die Jacken mehr stylish, machen aber einen unglaublichen Komfort zu halten, die jeden Fashion eine Daunenjacke im Winter gibt.

Was die Farblösungen betrifft, wird die Mode in der neuen Saison kräftige Farben enthalten. In Vorbereitung auf die Saison Herbst-Winter 2012-2013, lohnt es sich, die Aufmerksamkeit auf Jacken stahlgrau zahlen, Silber, Lila, Pflaume, weinrot, Kirsche und Schokolade Farben. In der kommenden Saison werden in Mode klassische Farben( schwarz, weiß, beige) bleiben. Liebhaber von hellen Farben bieten Modedesigner an, fuchsiafarbene Daunenjacken und rote, blaue und grüne Kleider zu tragen.

Designers BURBERRY Angebot in der neuen Saison eine formschlüssige, sondern erweitert, um den Boden der Daunenjacken tragen. BELSTAFF rät Modedamen, verkürzte Jacken schneeweiß zu bevorzugen. Eine der interessantesten Optionen kann als Daunenjacke BLAUER bezeichnet werden. Das Produkt ist von mittlerer Länge, können Sie eine Menge von kleinen und großen geometrischen Mustern sehen, die eine weibliche Silhouette zu bilden, ermöglichen. DUVETICA demonstriert sein Engagement für die klassischen Linien gesteppte Daunenjacken, aber in der neuen Saison bietet mit Farben, zum Beispiel zu experimentieren, die langweilige schwarze Jacke zu Jacke Pflaumen oder lila Farbe zu ändern.

Jacken für den Herbst-Winter 2012-2013 von den führenden Designern

• Roberto Cavalli der Welt in dieser Saison hat sich entschieden, auf seinen Schultern zu konzentrieren. Klassische Designer-Lederjacken spritzig Schultern hinzugefügt, was dazu beigetragen, eine mutige und extravagante zu schaffen. Gemäß einem bekannten Modedesigner, in der neuen Saison der Mode Oberbekleidung gehört „Tier“ Druck, die an den sehr Jacke und Pelz Details dupliziert werden können. Aber wenn vor dem Pelz war genau das zu tun Rüschen Ärmel, Saum und Kapuze, jetzt Fell im Modell teilnehmen sollte ehrgeiziger sein. Roberto Cavalli schlägt vor, die Ärmel komplett aus Pelz zu fertigen und den Saum und die Regale in klassischem Design zu halten.

• Dsquared2 Modehaus entschieden Tribut an den Rocker-Stil in der neuen Saison zu zahlen. Darüber hinaus kann die Einbaulederjacke mit breiten Kragen und dem Gürtel nach Dsquared2, kann mit herkömmlichen Elementen des Schrankes kombiniert wird, zum Beispiel mit Bleistift Rock zum Knie und eleganten hohen Absätzen. Man kann auch feststellen, dass Dsquared2 beschließt, Jacken aus den 60ern in Mode zu bringen. Dreiviertel-Ärmel, große quadratische Taschen und ein klassischer Kragen - all diese Details wurden aus den Modellen übertragen, die in Mode sind als für mehr als 50 Jahre. Die Designer von Dsquared2 haben jedoch Schritte unternommen, um der Jacke ein modernes Aussehen zu geben. Neue Modelle der Herbst-Winter-Jacken nur irisierenden pflaumenfarbenen Stoff genäht, so wird diese Jacke sehr schwierig sein, unbemerkt zu bleiben. Ein weiterer Modetrend von Dsquared2 genannt Jacken Mäntel, stilisierte Krokodilhaut werden. In einem solchen Modellen ist die Hülsenlänge auch drei Viertel und ungewöhnlichsten Touch Jacke kann die Anwesenheit von vier quadratischen Taschen genannt werden. In der neuen Saison bietet Dsquared2, wie viele andere Marken auch, Damenmode mit Pelz an. Aber Designer Dsquared2 glaubt, dass das Fell am Kragen der Jacke nur sein sollte, um nicht das Bild zu überlasten.

• Laut Blumarine müssen Sie in der neuen Saison Jacken mit bunten Farben wählen. Schattierungen von Fuchsia, Blau, Weiß und Violett - eine Mischung aus diesen Farben lässt eine helle Oberbekleidung entstehen, in der auch im Winter die Fashionista immer im Rampenlicht steht.

VN: F [1.9.22_1171]
instagram viewer