Mode Blusen Herbst-Winter 2013-2014


In der neuen Modesaison werden Blusen sehr beliebt sein. Lassen Sie Ihre gestrickte Bluse bis zu besseren Zeiten, nehmen Sie eine Kreditkarte oder nehmen Sie ihre Geheimnisse zu einem Versteck und gehen Sie einkaufen. Sie müssen nur Ihre Garderobe aktualisieren und ein paar stilvolle Blusen kaufen. Aus Furcht, dass Sie am Rande der Mode und List Verkäufer zaplutali werden Sie Produkte im letzten Jahr nicht übergeben, werden wir Ihnen sagen, was 2013-2014 relevant Blusen Herbst-Winter sein wird.

Seidenblusen

Seidenbluse muss für jede Frau der Mode sein. Mindestens einer, oder besser - ein paar. Diese wunderbare Sache wird Ihnen helfen, Dutzende von schicken Bögen zu kreieren, die sich schnell anziehen, um bei jedem Event toll auszusehen. Sie können eine Seidenbluse mit tiefem V-Ausschnitt, mit Jabot oder Schleife wählen. Es kann auch eine Knopfbluse sein, mit einem Geruch oder gar nicht gelöst. In der Mode als monophone Blusen und mit verschiedenen Prints. Der Kauf einer Bluse entscheidet

sofort, ob Sie sie tragen oder aus dem Gürtel gehen. Im ersten Fall müssen Sie eine Bluse mit einem schönen Rock( nicht alle Blusen untucked getragen werden können) und mehrere Gurte und Riemen - es ist mit ihnen heute empfohlen, Blusen untucked führende Designer der Modewelt zu tragen. Seidenbluse kann mit leichten Hosenhosen oder Bananen, Röcken, mit einer Jacke oder Weste kombiniert werden.

Bluse Hemden

Wenn es um ein Hemd geht, stellen wir uns normalerweise ein Ding aus Baumwolle vor. Heute bieten uns die Designer Hemden von einem etwas anderen Typ, ähnlich wie Blusen. Schneiden kann traditionell sein - ein kleiner Umlegekragen, eine Reihe von Knöpfen, eine durchschnittliche Länge. Der einzige Unterschied ist der Stoff, das Vorhandensein von Druck-und dekorativen Elementen. Blusen-Shirts können aus Taft, Krepp, dichtem Jersey, Viskose und sogar Samt genäht werden. Kragen sind jetzt modisch, um mit Metallnieten und -dornen, -perlen, -steinen, -stickerei, -spitze zu verzieren. Schaltflächen können auch originell und nicht standardisiert sein. Ein solches Blusenhemd eignet sich durchaus für Büro und Studium. Probieren Sie es mit klassischen Hosen und einem Anzug, mit einem Büro-Rock - Sie erhalten ein funktionierendes Ensemble mit einem Twist.

Blusen - Fledermaus

Diese Art unterscheiden Blusen ungewöhnliche Krempe - Armloch Hülsen sehr weite Ärmel sperrigeren herkömmliche feste Manschette am Handgelenk oder einen Gummiband. Viele Modemarken in ihre neuen Kollektionen sind schnittenen Blusen Fledermaus präsentiert und bieten ihnen einen Rock unterhalb des Knies Bleistift Länge zu tragen, geräumig, oder umgekehrt ist sehr enge Hosen. In der Regel haben diese Blusen keinen Kragen oder sie sind sehr klein und unauffällig. Sehr schöne Bluse mit einem tiefen V-Ausschnitt. Stoffe sind verwendet und transluzente Art von Seide, Krepp, Chiffon und dicht wie Taft, Satin, Baumwolle. Ein Mädchen, das in einer solchen Bluse gekleidet ist, wird sofort zarter und weiblicher, die kurvigen Ärmel lassen sie wie eine junge Dame aus dem letzten Jahrhundert aussehen. Verwenden Sie dies, wenn Sie Ihren Gentleman mit Sanftmut, Schönheit und Anmut besiegen wollen.

Blusen-Tops

Blusen unterordnen selbst solch eine Art von Kleidung als Tops. Ganz einfache und demokratische Kleidung bekommt ein neues Aussehen, es wird elegant und raffiniert. Ein Mädchen in einem Seidentop, sieht Bluse ganz anders - sogar mit Jeans, sie wird nicht in der Lage Turnschuhe wie Schuhe wählen - müssen Schuhe mit Absätzen.

Hauptunterschied Tops, Blusen der gewöhnlichen Tops ist ein Gewebe - es sollte nicht gestrickt werden, und andere, „edler“ Material. Um irgendwelche Regeln zu schneiden wird nicht präsentiert, obwohl heute zu den einfachsten und prägnantesten Modellen geehrt wird. In einigen Fällen ist es angemessen, mit Perlen zu kontrastieren oder zu besticken, mit einem Steinkragen. Eine solche Bluse kann je nach Farbe und Druck der Mädchen mit Jeans und einer Jacke, mit Hosen und Röcken getragen werden.

Blusen ohne Ärmel

Blusen ohne Ärmel wieder in Mode. In der Regel haben sie einen länglichen Stil, Knöpfe entlang der ganzen Länge oder einen Stil mit einem Geruch. Die Taille sollte mit einem Gürtel oder Gürtel verziert werden. Designer glauben, dass es angemessen ist, dünne und breite Gürtel, Leder, Stoff, Kunststoff zu tragen - es spielt keine Rolle.

Die ärmellose Bluse kann komplett monophon sein - sie ist eine hervorragende Alltags- oder Arbeitsvariante. Mit einem Kontrastkragen kann die Bluse auch zum Abendhemd werden, je nachdem welche Hosen und Accessoires Sie dafür wählen. Wenn die Bluse einen üppigen Kragen in Form von Volants oder Schnürsenkeln hat, ist dies die perfekte Voraussetzung für eine romantische Schleife. Viele Blusen dieser Art werden getragen, um abgenutzt zu werden, und sie zeichnen sich alle durch einen unterschiedlich langen Saum aus - kurz vorne und hinten lang.

Spitzenblusen

Spitze ist so relevant wie nie zuvor. Jede Kleidung aus Spitze wird modisch und stilvoll sein, das gilt für Blusen. Eine schwarze Spitzenbluse ist das perfekte Abendoutfit, Minze, Koralle, Pfirsich kann zu Jeans getragen werden - einfach köstlich!

VN: F [1.9.22_1171]
instagram viewer