Wie viele Kätzchen von Kätzchen gezüchtet werden, ist keine Frage

Es gibt ein Sprichwort unter den Menschen: "Nur Katzen werden schnell geboren werden."Es muss gesagt werden, dass diese geflügelte Phrase die Realität nicht genau widerspiegelt. Auf die Frage, wie sehr die Katze Kätzchen geboren hat, ist es schwierig, genau zu antworten.

Wie lange trägt die Katze Kätzchen Bedingungen der tragenden Kätzchen

Die meisten Tierärzte neigen dazu, dass die Schwangerschaft von Katzen 58 bis 72 Tage dauert. Und es hängt von der Art der Muschi und von der Anzahl der zukünftigen Kätzchen ab. Zum Beispiel gehen langhaarige Katzen länger mit ihrer Muschi als ihre kurzhaarigen Schwestern. Und ein Kätzchen wird etwas länger im Mutterleib verbringen als fünf oder sechs. Die Frage, wie sehr eine Katze Kätzchen trägt, ist daher schwer zu beantworten. Und manchmal gibt es Abweichungen sowohl in Richtung der Frühgeburtlichkeit als auch der Übertragung von Früchten. Beide Fälle können, wenn sie den individuellen Eigenschaften des Katzenkörpers zuwiderlaufen, sich nachteilig auf die Gesundheit der Mutter oder

ihrer Nachkommen auswirken.

Wie viele Katzen haben Kätzchen Anzeichen einer Schwangerschaft bei Katzen

Interessanter Fakt: Man kann nicht von einer Katze sagen, dass sie unmittelbar nach ihrer Abdeckung befruchtet wurde. Vom Zeitpunkt des Zusammenseins mit dem Mann bis zum Zeitpunkt der Befruchtung muss es von 24 bis 50 Stunden dauern. Und manchmal kommt überhaupt keine Schwangerschaft. Um zu bemerken, dass die Katze schwanger ist, ist es in der dritten Woche für die geschwollenen rosa Brustwarzen möglich. Auch aufmerksame Besitzer werden durch die Tatsache, dass ihr Haustier wird fauler, weniger beweglich, isst mehr, übermäßig streichelt oder im Gegenteil, erlaubt es nicht, den Bauch zu berühren. Und manche sogar, wie Frauen, haben am Morgen Erbrechen - Toxikose!

Katzenschwangerschaft Erstaunliche Eigenschaft von Katzen

Es gibt Fälle, in denen die Eigentümer mit allen Tierärzten der Welt in Streit geraten, behaupten, dass sie die erstaunlichste Katze haben! Die Schwangerschaft hat statt 9 und einer halben Woche stattgefunden, nur 5 oder 6. Und der Beweis ist dies: Zuerst gab es 4 normale Kätzchen. Und dann nach 5 oder 6 Wochen - noch einmal 2. Und die Schuld der Besitzer für Fälschung ist es nicht wert. Schließlich ist es durchaus möglich, bei Katzen während einer bereits eingetretenen Schwangerschaft( über einen Zeitraum von 3 bis 6 Wochen) einen Östrus zu entwickeln. Befruchtete Zellen können ihre parallele Entwicklung beginnen. Entweder werden die Nachkommen gemeinsam geboren - dann wird der zweite Wurf vorzeitig geboren oder entwickelt sich nach der ersten Geburt weiter. Nun, wirklich, die Frage ist, wie viel hat die Katze Kätzchen, kompliziert, nicht wahr?

Daddies sind notwendig, Väter sind anders. ..

Auf dieser erstaunlichen Eigenschaft der Gebärmutterstruktur beruhen Katzen auf ihrer Fähigkeit, mehrere Partner zu haben - die Väter von Kätzchen. Befruchtend treten Zellen in den bicornen Uterus ein, heften sich an seine Wände, wo die verbliebenen "Brüder" und "Schwestern" warten. Obwohl die Tatsache der "Polyandrie" kein Axiom ist. Schließlich bevorzugen einige Katzen nur einen Partner, und einige( besonders Vollblüter) geben einfach keine Wahl. Aber die Antwort auf die Frage, wie viele Katzen von Kätzchen geschlüpft sind, sollte von einem Tierarzt gesucht werden. Genau, der Arzt wird in der Lage sein zu reagieren, indem er eine Katze einen Ultraschall macht. Die Studie wird auch eine Antwort auf die Frage geben, wie viel die Katze Kätzchen gefüttert hat - in quantitativer Hinsicht. Normalerweise reicht die Zahl von 1 bis 6 Stück, aber es gibt selten "Rekord" Geburten. Zum Beispiel wurden 12 Kätzchen in einem Wurf registriert.