Großer Karpfen, gebacken im Ofen. Ein paar leckere Rezepte

Der Silberkarpfen( oder, wie die Chinesen es nennen, die "Wasserziege") wird in den Flüssen Russlands und der Ukraine gefunden, er wird auch künstlich kultiviert, aber dies mindert seine nützlichen Eigenschaften nicht. Schließlich ist die Verwendung dieses Fisches eine ausgezeichnete Prophylaxe für viele Krankheiten, insbesondere Herzkrankheiten.

Wie man Carver im Ofen kocht

Es gibt viele Rezepte, wir werden uns auf die beliebtesten konzentrieren. Fisch in Folie: Karpfen gebacken im Ofen

Um dieses Gericht vorzubereiten, müssen Sie Filets verwenden, genug wird ein halbes Kilogramm sein. Mayonnaise mit Gewürzen und Salz, wenden Sie auf den Fisch, dann müssen Sie kleine Schnitte entlang der Filets machen und dort auf einer Scheibe( oder die Hälfte der Zitrone), lassen Sie ein wenig promarinovatsya. Falls gewünscht, kann die Zitrone durch irgendein aromatisches Kraut ersetzt werden, zum Beispiel Thymian, Petersilie oder Minze. Inzwischen werden Folienstücke auf das Backblech gelegt, das geölt werden muss. Nach dem

Beizen der Filets wird es in Folie eingewickelt, in der sich bereits die in Ringe geschnittenen Zwiebeln befinden. Die Pfanne wird in einen vorgeheizten Ofen gestellt und für 40-50 Minuten gebacken. Am Ende des Kochens kann die Folie geöffnet werden und der Snack kann leicht unter dem Grill zerschlagen werden. Der Silberkarpfen im Ofen ist sehr saftig und duftend.

Fisch mit Käse Schnitzer im Ofen

Die Fischstücke( natürlich gewaschen und getrocknet) in eine zuvor geölte Form geben. Darauf die Zwiebeln in Halbringe schneiden und mit den Lieblingsgewürzen bestreuen. Backen Sie für 30 Minuten im Ofen, erhitzt auf 160-180 Grad. Der im Ofen gebackene Silberkarbid ist noch nicht fertig, man muss ihn bekommen und mit geriebenem Käse bestreuen( genug werden 100 Gramm), ihn wieder in den Ofen stellen und ein wenig halten, bis der Käse schmilzt. Jetzt ist das Gericht fertig.

Großer Carver im Ofen gebacken mit saurer Sahne Wie man Carver im Ofen kocht Fisch in Stücke schneiden und in der Rolle rollen, etwas Zitronensaft bestreuen. Marinieren lassen( wenn die Stücke einen unangenehmen Geruch des Teiches haben, länger marinieren lassen, bis zu 12 Stunden).Dann sollte der Schnitzer in Mehl gerollt und in einer heißen Pfanne mit Butter gebraten werden. Mehrere große Zwiebeln in Ringe oder Halbringe schneiden, leicht in Öl anbraten und in eine Auflaufform geben( vorher nicht einölen).Auf die Zwiebel Stücke von Fisch legen und mit Kräutern bestreuen( idealerweise sollte es Dill sein, aber du kannst und Petersilie).Jetzt füllen Sie das Gericht mit 100 Gramm saurer Sahne und stellen Sie den Ofen für 30-40 Minuten. Wir nehmen den Karpfen, gebacken im Ofen und streuen mit Käse. Dann kehrt es für fünf Minuten im Fieber zurück. Das daraus resultierende Gericht wird nicht nur ein gewöhnliches Familienessen, sondern auch einen festlichen Tisch schmücken.

Als Schlussfolgerung

Es sollte beachtet werden, dass die kleinen Fische eher knochig sind, also sollten sie vorsichtig verwendet werden. Wenn Sie einen größeren Kadaver verwenden, erhalten Sie mehr Fleisch und größere Knochen. Der im Ofen gebackene Silberkarbid ist sehr schmackhaft, und es ist nicht so wichtig, mit welchem ​​Gewürz oder auf welche Weise er hergestellt wird, Hauptsache, dass daraus ein saftiges und schönes Gericht wird. Als Beilage können Sie Kartoffeln( Kartoffelbrei) oder einfach einen Gemüsesalat mit Olivenöl oder hausgemachter Mayonnaise verwenden.