Über die Entwicklung des Kindes in 3 Monaten

Nur drei Monate sind seit der Geburt Ihres Kindes vergangen und das Baby hat sich bis zur Unkenntlichkeit verändert. Seine Muskeln wurden stärker, sein Gesicht nahm einen bedeutungsvollen Ausdruck an, die Reaktionen wurden reifer und die Bewegungen wurden koordinierter. Auf welche Aspekte der Entwicklung von Kleinkindern sollten Eltern achten? Was für ein Krume während seiner wachen Stunden?

Körperliche Entwicklung von

Normalerweise wächst das Baby während des dritten Lebensmonats um 2,5-3 cm und verbessert sich um 750-800 g, der Umfang seines Kopfes erhöht sich um 1 cm und der Brustumfang um 1-1,5 cmeigener Zeitplan für Essen, Schlaf und Wachheit.

Das interessanteste Spielzeug für ein Kind in diesem Alter sind seine Hände. Er schaut interessiert auf seine Finger und Fäuste, drückt und öffnet sie, erkennt, dass sie seine sind, und er selbst beherrscht sie nach Belieben. Das Kind lernt, die Bewegungen seiner Hände zu koordinieren, Rasseln verschiedener Formen und Größen zu ergreifen.

Eine der wichtigsten Errungenschaften eines drei Monate alten Babys ist die Fähigkeit, sich "umzudrehen", indem man sich auf die Seite dreht. Nach der Entwicklung dieser Fähigkeit lernt das Kind, sich von einer Seite zur anderen zu drehen. Von nun an sollten Eltern immer auf das Kind aufpassen, damit es nicht versehentlich fällt. Wenn es notwendig ist, das Kind selbst zu verlassen, ist es besser, ihn zu dieser Zeit in die Krippe zu legen.

Als nächstes nennen wir die sensomotorischen Fähigkeiten, die sich im Alter von drei Monaten in Krümeln entwickeln:

  • Wenn das Kind auf den Bauch gelegt wird, kann er bereits, gestützt auf seine Ellbogen, seinen Kopf 10-15 Sekunden lang halten;
  • , wenn Sie ein Baby heben, hält er unabhängig seinen Kopf und Oberkörper;
  • der Tonus verschwindet in den Muskeln des Flexors und Extensors, die Krümel der Krümel hören auf zu komprimieren;
  • Das Kind interessiert sich für die Welt um ihn herum und dreht seinen Kopf auf das Objekt oder den Klang, der ihn interessiert;Wenn die Augen des Kindes langsam von einer Rassel heller Färbung getrieben werden, dann wird er ihrem Blick folgen;
  • das Kind strebt danach, das interessierte Objekt unabhängig zu erreichen und es in die Hände zu nehmen;
  • Wenn du Krümel liegst ziehe den Griff an dir, er wird versuchen dich zu setzen.

Nach drei Monaten werden die angeborenen Reflexe des Kindes allmählich durch konditionierte Reflexe oder bewusste Fähigkeiten ersetzt.

Mentale Entwicklung

Mentale Entwicklung Das Kind wächst in Harmonie, zusammen mit der Perfektion der körperlichen Fähigkeiten der Krümel findet auch seine geistige Entwicklung statt. Das Kind kann bereits seine einfachsten Gefühle bewusst ausdrücken. Wenn er etwas mag, dann geht er und lächelt, und wenn etwas unzufrieden oder unbehaglich ist, weint er laut. Es ist erwähnenswert, dass das Baby ab diesem Alter viel seltener weint als zuvor.

Das Kind erkennt bereits die Mitglieder seiner Familie, und die größte Freude in ihm ist die Erscheinung eines Vaters oder einer Mutter. Beim Anblick seiner Eltern lächelt er fröhlich und ruckt, bewegt aktiv seine Hände und Füße und versucht ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Seit dem Moment, als das Kind drei Monate alt war, sollten Mama und Papa schon ständig mit ihm reden, ihm beschreiben, was um ihn herum vorgeht, seinen Spaziergang beantworten. Frühe Gespräche mit dem Baby fördern die Entwicklung seiner Kommunikationsfähigkeiten.

Aufmerksame Eltern bemerken möglicherweise, dass das Baby intellektuelle Fähigkeiten hat:

  • kann Mutter zeigen, dass er hungrig ist und darauf wartet, gefüttert zu werden;
  • unterscheidet die Konversationslaute von anderen umgebenden Geräuschen;
  • kann von seinem Beruf abgelenkt werden, wenn er etwas Interessantes für ihn hört oder sieht;
  • s Verhalten zeigt, dass er Gedächtnis entwickelt;
  • versucht sich mit Hilfe seiner eigenen Hände zu erkennen: es untersucht sein Gesicht, Augen, Mund, Ohren.

Spiele mit einem Kind

Ihr Baby ist schon neugierig geworden und interessiert sich für die Welt um ihn herum? Dies bedeutet, dass er bereits zu Spielen gewachsen ist.

Kugel .Nehmen Sie einen hellen aufblasbaren Ball in die Hand und führen Sie ihn langsam vor den Augen des Kindes. Wenn Sie bemerken, dass das Baby seine Aufmerksamkeit auf den Ball gerichtet hat, beginnen Sie langsam, den Ball vor dem Gesicht der Krume zu bewegen, so dass er seinen Augen folgt. Gleichzeitig können Sie sagen: "Wo ist der Ball?".

verstecken und suchen. Nimm ein kleines, leichtes Taschentuch, setz dich neben das Baby, damit er dich sehen kann. Dann lege ein Taschentuch auf dein Gesicht und frage das Baby: "Wo ist Mama?".Wenn das Kind selbst nicht rät, das Taschentuch von deinem Gesicht zu ziehen, entferne es und sage: "Hier ist Mama."Dann legen Sie das Taschentuch auf die Krume, als ob er sich versteckte, und fragen Sie: "Wo ist mein Kind?".Nimm das Taschentuch ab und sage überrascht: "Aber mein Baby".

Handglocke .Nehmen Sie die Glocke oder ein Spielzeug, das Geräusch macht, es pozvenite das Recht des Kindes und fragt: „Wo klingelt“, Warte, bis der Krümel auf das Spielzeug bezahlen, verschieben Sie es an einem anderen Ort, und wieder pozvenite. Warten Sie, bis das Baby streckt ihre Hände auf das Spielzeug, wird es beginnen zu fühlen, zu untersuchen und versuchen, es zu verwenden, um einen Ton zu machen.

Im Alter von drei Monaten wächst und entwickelt sich das Baby aktiv. Und die Aufgabe der Eltern ist der kleine Mann zu unterstützen, und loben Sie ihn zum ersten Erfolg.

instagram viewer