Wie verflüssige ich Gase? Produktion und Verwendung von Flüssiggas

Mehr als 30 Jahre in der UdSSR, dann in Russland verflüssigte und komprimierte Gase werden in der Volkswirtschaft verwendet. Während dieser Zeit wurde ein ziemlich schwieriger Weg eingeschlagen, um die Bilanz von Flüssiggasen zu organisieren, die Entwicklung von Technologien für deren Pumpen, Messung, Lagerung, Transport.

Verflüssige Gase

Von der Verbrennung bis zur Erkennung von

Historisch wurde das Potenzial von Gas als Energiequelle in unserem Land unterschätzt. Ohne wirtschaftlich gerechtfertigte Anwendungsgebiete zu sehen, versuchten die Öleigentümer, leichte Kohlenwasserstofffraktionen loszuwerden, brannten sie ohne Nutzen. Im Jahr 1946 revolutionierte die Trennung der Gasindustrie in eine unabhängige Industrie die Situation. Das Volumen der Produktion dieser Art von Kohlenwasserstoffen hat dramatisch zugenommen, ebenso wie das Verhältnis in der Brennstoffbilanz Russlands.

Wenn Wissenschaftler und Ingenieure gelernt haben Gase zu verflüssigen, wurde es möglich, gazoszhizhayuschie Unternehmen und lief

ert Erdgas in entlegenen Gebieten nicht ausgestattet mit einer Gas-Pipeline zu bauen, und in jedem Hause zu verwenden, als Kraftstoff, Produktion und exportiert es für harte Währung.

Was LPG

Sie sind in zwei Gruppen unterteilt:

  1. verflüssigtes Erdölgas( LPG) - eine Mischung von chemischen Verbindungen ist, bestehend im Wesentlichen aus Wasserstoff und Kohlenmonoxid mit einer unterschiedlichen Molekülstruktur, das heißt, eine Mischung von Kohlenwasserstoffen mit verschiedenen Molekulargewichten und verschiedener Strukturen.
  2. Große Fraktionen von leichten Kohlenwasserstoffen( NGL) - enthalten hauptsächlich Mischungen von leichten Kohlenwasserstoffen aus Hexan( C6) und Ethan( C2) Fraktionen. Ihre typische Zusammensetzung: 2-5% Ethan, verflüssigtes Petroleumgas Fraktionen C4-C5 40-85% Hexanfraktion -C 6 15-30% und Pentanfraktion Konten für den Rest.

Flüssiggas Propan Butan

Flüssiggas: Propan, Butan

Im Gasbereich wird LPG im industriellen Maßstab eingesetzt. Ihre Hauptbestandteile sind Propan und Butan. Auch in Form von Verunreinigungen enthalten sie leichtere Kohlenwasserstoffe( Methan und Ethan) und schwerer( Pentan).All diese Komponenten sind die ultimativen Kohlenwasserstoffe. Die Zusammensetzung von LPG kann auch ungesättigte Kohlenwasserstoffe umfassen: Ethylen, Propylen, Butylen. Butan-butylene können als isomere Verbindungen( Isobutan und Isobutylen) vorliegen.

Verflüssigungstechnologie

verflüssigen Gase zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts gelernt: im Jahr 1913 für die Verflüssigung von Helium der Nobelpreis Dutchman KO Heike ausgezeichnet. Einige Gase werden durch einfaches Abkühlen ohne zusätzliche Bedingungen in den flüssigen Zustand gebracht. Die meisten "industriellen" Kohlenwasserstoffgase( Kohlendioxid, Ethan, Ammoniak, Butan, Propan) werden jedoch unter Druck verflüssigt.

Die Herstellung von Flüssiggas erfolgt in Gas-Flüssig-Anlagen, die entweder in der Nähe von Kohlenwasserstofffeldern oder auf dem Weg von Hauptgaspipelines in der Nähe von großen Verkehrsknotenpunkten liegen. Das verflüssigt( oder unter Druck) Erdgas kann leicht auf Straße, Schiene oder Wasser-Transport an den Endverbraucher geliefert werden, wo sie gespeichert werden können und anschließend wieder in den gasförmigen Zustand überführt und an das Gasversorgungsnetz eingespeist.

Produktion von Flüssiggas

Spezielle Ausrüstung

Um Gase zu verflüssigen, werden spezielle Installationen verwendet. Sie reduzieren das Volumen von blauem Kraftstoff deutlich und erhöhen die Energiedichte. Mit ihrer Hilfe können verschiedene Verfahren zur Verarbeitung von Kohlenwasserstoffen in Abhängigkeit von der späteren Anwendung, den Eigenschaften des Einsatzmaterials und den Umgebungsbedingungen durchgeführt werden.

Verflüssigungs- und Kompressionsanlagen sind für die Gasaufbereitung ausgelegt und modular oder vollständig containerisiert. Dank der Regasifizierungsstationen wird es möglich, selbst die entlegensten Regionen mit billigen natürlichen Brennstoffen zu versorgen. Das Regasifizierungssystem ermöglicht auch die Speicherung von Erdgas und die Versorgung mit der erforderlichen Menge, je nach Bedarf( z. B. während Spitzenverbrauchszeiten).

Verwendung von Flüssiggas

Verwendung von Flüssiggas

Die meisten der verschiedenen Gase im verflüssigten Zustand finden praktische Anwendung:

  • flüssiges Chlor zur Desinfektion und Bleichen von Geweben verwendet werden, als chemische Waffe eingesetzt.
  • Sauerstoff - in Krankenhäusern für Patienten mit Atembeschwerden.
  • Stickstoff - in cryosurgery die organischen Gewebe einzufrieren.
  • Wasserstoff ist wie ein Düsentreibstoff. Vor kurzem gab es Autos mit Wasserstoffmotoren.
  • Argon - in der Industrie zum Schneiden von Metallen und Plasmaschweißen. Propan und Butan( n-Butan, Isobutan) -

auch möglich, die Kohlenwasserstoff-Klasse von Gasen, die beliebteste davon zu verflüssigen:

  • Propan( C3H8) ist eine Substanz aus der Klasse der organischen Ursprungs Alkane. Wird aus Erdgas und gecrackten Erdölerzeugnissen gewonnen. Farbloses Gas, geruchlos, in Wasser leicht löslich. Verwendet als Brennstoff für die Synthese von Polypropylen, die Herstellung von Lösungsmitteln in der Lebensmittelindustrie( E944 Additiv).
  • Butan( C4H10), eine Klasse von Alkanen. Farbloses, brennbares Gas ohne Geruch, leicht verflüssigbar. Hergestellt aus Gaskondensat, Gasöl( 12%) aus dem Cracken von Erdöl. Verwendet als Brennstoff in der chemischen Industrie, im Kühlschrank als Kühleinheit, die Nahrungsmittelindustrie( E943 Additiv).Eigenschaften

LPG LPG

Hauptvorteil - die Fähigkeit ihrer Existenz bei Umgebungstemperatur und moderaten Drücken, sowohl in flüssigen und in gasförmigem Zustand. Im flüssigen Zustand sind sie leicht verarbeitet, gespeichert und in Gas haben Eigenschaften, eine bessere Verbrennung transportiert.

Status-Kohlenwasserstoffsysteme werden durch den kombinierten Einfluss von verschiedenen Faktoren bestimmt, so vollständige Spezifikationen notwendig, alle Parameter zu kennen. Der Haupt von ihnen zugänglich direkter Messung und Beeinflussung der Strömungsverhältnisse ist: Druck, Temperatur, Dichte, Viskosität, Konzentration der Komponenten, die Phasenbeziehung.

System ist im Gleichgewicht, wenn alle Parameter unverändert bleiben. In diesem Zustand ist das System nicht sichtbar quantitative und qualitative Metamorphose.Ändern mindestens ein Parameter gegen den Gleichgewichtszustand des Systems, was zu einem oder einem anderen Prozess.

Verflüssigte und komprimierte Gase

Eigenschaften bei Lagerung und Transport von verflüssigten Gasen, ihr Aggregatzustand ändert: der Teil der Substanz verdampft wird, in einen gasförmigen Zustand überführt werden, wird kondensierter Teil - wird zu einer Flüssigkeit. Diese Eigenschaft von Flüssiggas ist einer der bestimmenden Faktoren bei der Gestaltung von Lager- und Verteilsysteme. Bei der Auswahl der siedenden Flüssigtanks und durch die Rohrleitung des Transport der Flüssigkeit verdunstet aufgrund des Druckverlustes, eine Zweiphasenströmung gebildet wird, hängt der Dampfdruck auf der Fließtemperatur, die niedriger ist als die Temperatur in dem Tank ist. Im Fall einer Zweiphasenfluidströmung entlang der Druckleitung an allen Punkten ausgerichtet und wird zu dem Dampfdruck gleich.

instagram viewer