Entfernen von Zahnstein zu Hause - Volksrezepte

Mundhöhlenproblem

Zahnstein ist eine Kalkablagerung mit brauner Farbe, die sich gewöhnlich an den Innenflächen der unteren Schneidezähne ansammelt. Die Bildung solcher Überfälle trägt zur Aufnahme einer großen Menge an weicher Nahrung bei. Der Stein kann auch durch unsachgemäßes Zähneputzen entstehen. Die Ursache von Kalkablagerungen kann als Verstopfung im Körper von Stoffwechselprozessen dienen. Die Folge der Steinbildung dürfte kein sehr angenehmer Geruch aus dem Mund sein. Darüber hinaus zerstören braune Ablagerungen nach und nach den Zahn, auf dem sie sich befinden, und entzünden das Zahnfleisch, was zu Entzündungen führt. In den Ablagerungen des Steins entwickeln pathogene Bakterien ihre lebenswichtige Aktivität. Wenn sie mit Nahrung im Verdauungstrakt aufgenommen werden, können diese Mikroorganismen verschiedene Erkrankungen der inneren Organe verursachen.

Entfernung von Zahnstein zu Hause

Wie man die Steine ​​auf den Zähnen loswird

Um die braunen Ablagerungen zu entfernen, gehen wir normalerweise zum Zahna

rzt. Dieses Verfahren kann jedoch vollständig zu Hause durchgeführt werden, unter Verwendung der traditionellen Medizin, deren Gültigkeit seit Jahrhunderten getestet wurde. Zu den ältesten Rezepten gehört das abendliche Mundwasser, das in einem Glas Wasser einen Esslöffel Honig aufgelöst hat. Der Behandlungsverlauf sollte mehrere Monate dauern. Seit der Antike wurde das Entfernen von Steinen auf den Zähnen mit Hilfe von gewöhnlichem Kochsalz durchgeführt. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, machen Sie eine dreiminütige Massage der Mundhöhle. Verwenden Sie gleichzeitig eine feuchte Zahnbürste, auf deren Spitze Salzkörner sind. Der Ablauf der Verfahren, deren Häufigkeit schrittweise abnehmen sollte, sollte mehrere Monate dauern.

Entfernung von Steinen auf den Zähnen

Behandlung von Pflanzen

  • Die Entfernung von Zahnstein zu Hause ist möglich und mit dem Empfang von Abkochung von Ackerschachtelhalm. Bei der Vorbereitung der Zubereitung werden drei Löffel der getrockneten Pflanze mit einem Glas Wasser gefüllt, bis zum Siedepunkt gebracht. Die resultierende Mischung sollte für eine Stunde in einem verschlossenen Behälter stehen. Die Hälfte des filtrierten Suds wird am Morgen und der Rest am Abend getrunken.
  • Die Entfernung von Zahnstein im Haushalt ist auch möglich, wenn die Rinde der dünnen Walnusszweige abgeseiht wird. Um medizinische Tränke vorzubereiten, wird eine Handvoll frisches Rohmaterial in ein Glas kaltes Wasser gegossen und fünfzehn Minuten gekocht. Zwei oder drei Mal am Tag, diese Abkochung reinigt die Zähne. Das Verfahren sollte mindestens fünf Minuten dauern. Um ein solches Medikament zu verhindern, können Sie Ihre Zähne alle zwei Wochen putzen.
  • Die Entfernung von Zahnstein im Haushalt kann auch mit einer Sammlung erfolgen, die zu gleichen Teilen aus der Schale der Bohne und der Klettenwurzel besteht. Ein Esslöffel der Mischung wird in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und für zwölf Stunden infundiert. Die gefilterte Brühe wird während des Tages für zwei oder drei Dosen verwendet.
  • Die Entfernung von Zahnstein zu Hause ist auch wirksam, wenn Sie einen Ausguss aus getrockneten Lindenblüten und Sonnenblumenkörben verwenden. Gleiche Anteile von Rohstoffen( zwei Esslöffel) werden mit einem Liter Wasser gefüllt und bei schwacher Hitze eine Stunde gekocht. Das Medikament wird verwendet, um den Mund zu spülen und Zähne zu putzen.

wie man Steine ​​auf den Zähnen loswird

Das Prinzip des Einflusses von Volksmedizin auf Kalkablagerungen

Die Verwendung von Rezepten der traditionellen Medizin ermöglicht eine bestimmte Art, Zahnstein zu entfernen. Die Heilpflanzen in der Brühe erweichen und zerstören die Kalkablagerungen. Der Stein wird allmählich abgebrochen und der Prozess seiner Entfernung findet bis zum vollständigen Verschwinden statt. Die Stärkung der Wirksamkeit traditioneller Methoden wird durch spezielle Diäten und das Zähneputzen mit einem guten Pinsel gefördert.

instagram viewer