Mediaplayer - eine Welt neuer Farben und moderner Sehkomfort( Tipps zur Auswahl)

Familie Fernsehen Media Player für TV - eine Quelle für qualitativ hochwertige Video-Wiedergabe auf dem Bildschirm, kommt in unserer Zeit, die DVD-Player zu ersetzen, sobald ersetzt VCRs hatte. Diese Funktion kann FullHD-Player, Ihren PC, Hardware Blue Ray Disk-Spieler ausführen.

Eine Vielzahl von Herstellern für ziemlich groß und nicht darauf beschränkt altehrwürdige Marken wie Samsung und LG in diesem Markt vertreten. Als Mega Regale und Seiten von Online-Shops sind voll von großzügigen Vielzahl von Media-Player an den Fernseher. Diese Vielfalt wird durch die Tatsache erklärt, dass die Neuheit schnell sehr populär wird. Wählen Sie das beste von ihnen ist nicht so einfach. Vor allem, wenn Sie brauchen, wählen Sie nicht über ein bescheidenes Budget geht.

Inhalt

  • FullHD media player
  • BlueRayDisk Spieler
  • Computer-
  • Quellen und -träger
  • Inhalt Wie der Media-Player an einen Fernseher
    • HDMI-Anschluss
    • -Anschluss SCART
    • Component Video
    • S-Video
    • Composite
  • Marktführer

FullHD media player

Full HD-Mediaplayer Dies ist eine relativ neue Art von Wiedergabegerät anschließenMedieninhalte. Die meisten Modelle können über WiFi oder über ein Kabel mit dem Internet verbunden werden. Es ist bequem, einfach zu bedienen, vielseitig. Ausgestattet mit einer Vielzahl von Anschlüssen verschiedener Verbindungen, in der Regel ist es einfach zu verbinden und zu modernem Plasma-Fernseher und Heimkino über HDMI-Anschluss oder Buchsenteil und ein CRT veraltete Modelle durch S-Video oder Composite-Anschlüsse. Mit

FullHD Media Player, aber Filme und Videos mit hohen Auflösung können Sie hohe Bildqualität genießen, wenn sie mit begleitenden Audio-Wiedergabe in verschiedenen Formaten Fotos auf Ihrem Fernseher eine Vielzahl von Formaten und Auflösungen als Diashow betrachten.

Media Player und TV mit hochwertigem Bild Auch FullHD-Player können Sie Filme und Videos von dem Standard und niedriger Auflösung sehen, auch wenn es nur eine Videokamera von Ihrem Mobiltelefon heruntergeladen werden. Darüber hinaus gibt es immer einen eingebauten USB.Dass das Gerät hat diese Ausgabe, es bequemer Betrieb zu machen. Darüber hinaus können einige Modelle über das Internet via Kabel zugegriffen werden.

Wenn Sie Einfachheit und Vielseitigkeit schätzen, sollten Sie Full-HD-Player wählen.

BlueRayDisk Spieler

BlueRayDisk-Spieler Äußerlich kann stark bereits ähneln in der Vergangenheit DVD-Schnick erstreckt. Doch im Gegensatz zu letzterem kann er Blue Ray-CDs abspielen.

Diese Art von Media-Player an den Fernseher ist einfach zu bedienen, erfordert keine ernsthaften Anpassungen. Sie können auch auf das Internet über WiFi-Zugang oder über Kabel. Absolut jedes Modell dieser Art hat einen Standardsatz von Anschlüssen, einschließlich USB-Ausbeute. Also, wenn Sie nicht einer von denen, die nicht auf Blue Ray-Discs leisten können - Sie können sicher die Maschine auswählen.

Computer-

Computer und Fernsehen Aber die universellste Mittel von Medieninhalten Wiedergabe ist nur ein Computer - die technologische ein, hat sich zu einem unverzichtbaren Haushaltsgegenstände für den modernen Mann. Wissen Sie, hier und USB, und in der Regel nichts. Allerdings ist der Computer zur gleichen Zeit und sehr launisch. Wenn Sie wählen, um es an einen Fernseher oder Plasma-Display zu verbinden, werden Sie ein guter seinen Kopf auf den Einstellungen zu zerschlagen haben. Darüber hinaus wird die Computersystemeinheit immer mit Kühleinrichtungen ausgestattet, einigen Lärm am Arbeitsplatz schaffen. Und sollte beachtet werden, dass nicht jeder moderne PC-Video echte High Power Play Blue Ray läuft.

natürlich all diese Nachteile für Sie - nicht entmutigen, wenn Sie mich ein Super-PC-Monoblock kaufen können es sich leisten. In

PC mit Multimedia-Inhalten zu sehen, gibt es einen weiteren Vorteil - sparende Antriebe und die einfache Verfügbarkeit der gewünschten Inhalte.

Es ist nicht so einfach, alles zu finden, dass Sie plötzlich Interesse an der CD Blue Ray. Während des Computer verwenden, wenn Sie die High-Speed-Internet haben, jeden Film in bester Qualität zu erhalten - eine Sache von Minuten.

Quellen und Medieninhalte

Media Player mit Kameraverbindung Der Media Player kann Inhalte von einer Festplatte wiedergeben, die direkt in das Gehäuse eingesteckt wird. Außerdem kann ein USB-Flash-Laufwerk oder eine über USB angeschlossene externe Festplatte als Medium verwendet werden. Verbinden Sie den integrierten oder externen Kartenleser auch einfach mit dem Media Player einer Speicherkarte von Kameras, Mobiltelefonen, Camcordern und anderen Geräten.Übrigens können alle diese Geräte direkt mit dem Player verbunden werden, zum Beispiel über USB-Kabel.

Wenn Sie eine Netzwerkverbindung irgendeines Typs haben, ist es für Sie einfach, mit dem Player auf dem großen Bildschirm alle Inhalte abzuspielen, die auf Festplatten gespeichert sind, die mit dem Netzwerk von Geräten verbunden sind. Wenn Sie einen Media Player mit dem Internet verbinden, können Sie Videoinhalte von Internet-Hosting-Services ohne Hindernisse anzeigen:

  • You Tube;
  • Google Video;Podfinder Großbritannien;
  • Meta-Café;
  • Apple Trailer und viele andere.

Für Fotos und Bilder erhalten Sie hier wieder zuverlässige Internet-Dienste wie:

  • Flickr;Zeigen Sie Webdienste auf Ihrem Fernseher an
  • Picasaweb;
  • Photobucket;
  • SmugMug;
  • Pikeo.

Übrigens, auf dem akustischen System Ihres Kinos oder auf den Lautsprechern des Fernsehers können Sie die unzähligen Internetradiosender hören.

Der Media Player kann auch über WiFi auf das Internet zugreifen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie sich entscheiden, zu einer Datscha zu gehen oder auf dem Land zu leben, und Sie bequemer WiFi als Kabel-Internet verwenden.

Der Mann schaut fern Die Liste der von Medienplayern unterstützten Internet-Hostings wird ständig aktualisiert. Mit Hilfe des Spielers können Sie bereits die Post abrufen, die Wettervorhersage erfahren, Online-Spiele spielen. Und das alles auf dem Bildschirm deines Fernsehers. Das Herunterladen von Filmen in hoher Qualität mit einem Media Player verbraucht übrigens wesentlich weniger Verkehr und Strom als ein ähnlicher Prozess, der von einem PC ausgeführt wird. Ein Computer kann sicher von denjenigen gewählt werden, die keine Angst vor Ärger haben, sondern lieber alle erdenkliche Fülle von Gadget-Funktionen zur Hand haben.

Anschließen eines Media Players an einen Fernseher

HDMI-Anschluss

HDMI-Kabel Die einfachste und zuverlässigste Methode. Sie sollten es wählen, wenn es eine technische Möglichkeit gibt. Praktisch ist, dass Sie nur ein einziges HDMI-Kabel anschließen müssen, da gleichzeitig Ton und Bild zur Verfügung stehen.

Die meisten Modelle von Media Playern sind jetzt mit Anschlüssen dieser Art ausgestattet. Allerdings müssen Sie dieses Kabel höchstwahrscheinlich separat erwerben. Obwohl einige Hersteller auch HDMI-Kabel im Lieferumfang des Players enthalten. Bei dieser Verbindung müssen Sie zunächst sicherstellen, dass der gewünschte Anschluss an Ihrem Fernsehgerät angeschlossen ist, und dann das Kabel an die entsprechenden Anschlüsse am Media Player und am Fernsehgerät anschließen.

Lassen Sie sich nicht alarmieren, wenn der Player nicht direkt nach dem Einschalten hochfährt - die Download-Geschwindigkeit des Geräts kann zwischen ein paar Sekunden und zwei oder drei Minuten betragen - je nach Hersteller und Modell des Geräts.

Wenn nach dem Anschließen oder Abspielen einiger Filme kein Ton zu hören ist - in den Audio-Einstellungen müssen Sie den Ausgang des Tons im Zweikanal-Format wählen, also zweikanalig. Beachten Sie, dass das Bild wahrscheinlich verzerrt ist, wenn Ihr Fernsehgerät die Auflösungen, in denen der Player Signale sendet, nicht unterstützt.

SCART-Anschluss

SCART-Anschluss

Diese Verbindung wird äußerst selten verwendet, da dieser Anschluss mit sehr wenigen Modellen von Playern ausgestattet ist. Durch die Qualität des Signals ist diese Verbindung sowohl HDMI als auch dem Komponentensignal unterlegen.

Komponenten-Video-Ausgang

Kabel Tulpe Sie benötigen ein gewöhnliches Kabel "Tulip", an dessen Ende jeweils drei RCA-Anschlüsse vorhanden sind. Verbinden Sie jeden der Anschlüsse mit den Anschlüssen der entsprechenden Farbe am Player und Fernseher und - es ist fertig! Der Nachteil einer solchen Verbindung ist, dass damit nur das Videosignal übertragen wird und der Ton separat verbunden werden muss.

S-Video

S-Video Normalerweise werden vierpolige Steckverbinder dieses Typs verwendet. S-Video-Anschluss - nicht sehr häufig in Media Playern, aber es tritt auch auf. Bei dieser Verbindung wird nur das Bild übertragen, so dass die Tonübertragung wie bei der Komponentenverbindung über ein separates Kabel erfolgt.

Wenn Ihr Fernsehgerät nur über einen S-Video-Anschluss verfügt und der SCART-Ausgang des Players nicht verzweifelt, ist es sogar noch besser. Beim Kauf eines Adapters S-Video-2RCA- SCART, sind Sie nicht nur nahtlos Ihren Musik-Player anschließen, sondern auch die Notwendigkeit für eine separate Audioverbindung loszuwerden, sowie ein Stereo-Audiosignal an den Fernseher gesendet.

Composite-Ausgang

Composite-Ausgang am Media Player Erzeugt extrem schlechte Signalqualität. Aber, in Ermangelung von etwas anderem, auch eine Option. Also können Sie es wählen, wenn Sie natürlich nichts auswählen können.

Und schließlich die Übertragung von Sound. Wenn Sie keine SCART- oder HDMI-Verbindung verwenden, die ein kombiniertes Video-Audiosignal liefert, müssen Sie den Sound separat anschließen.

Marktführer

In letzter Zeit werden Miniaturgeräte immer beliebter, die mit der neuesten Technologie entwickelt wurden. Sie können anders genannt werden - ein Media Center basierend auf Android, TVbox, MiniPC.Dieser Media Player kann ein wenig mehr Flash, aber es verfügt über die breiteste Funktionalität, mit Android-Betriebssystem arbeitet, über ein WiFi-Netzwerk Zugang zum Internet oder über einen USB-Adapter.

Die beliebtesten Hersteller im Bereich der Audio- und Videogeräte sind Samsung und LG.

LG ST600 Media Player Zum Beispiel wurde das LG ST600 von LG im Jahr 2011 eingeführt, hat aber immer noch eine stabile Position auf dem Markt. Dies ist ein kleines Modell( 110x110x29, Gewicht 300 Gramm), das alle notwendigen Anschlüsse hat.

Experten von LG haben versucht, ein sehr breites Arsenal an seiner Schöpfung des Lesen Audio- und Videodateien zur Verfügung zu stellen - AVI, MP4, MPG, MKV, MP3, WMA, AAC DTS, AC3. Entwickler LG hat auch das Modell LGST600 Unterstützung WiFi und DLNA, und ein Paket von SmartTV ausgestattet, die es von vielen anderen Media-Player unterscheidet.

Samsung Media Player GX-SM530CF Vor diesem Hintergrund ist die Idee von LG, Spieler GX-SM530CF von Camsung sieht auch sehr zuversichtlich. Natürlich hat dieses Modell auch alle notwendigen Anschlüsse, von USB bis Enternet und wie das LG-Präfix kann es WLAN nutzen. Inzwischen hat Camsung Produkt eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu den LG Innovationen: mehr als eine Reihe von nützlichen Anwendungen, Service S-Empfehlung und Unterstützung Cable Card, die Sie dieses Gerät anstelle von Set-Top-Boxen verwenden kann, für die digitale Fernsehen sehen, die vorher mieten mußtenBetreiber gegen eine Gebühr.

In jedem Fall, ob Präferenz GX-SM530CF geben oder einen Media-Player aus einer breiten Palette von Produkten LG -reshat Sie wählen. Die Hauptsache

, wenn ein Spieler die Wahl - ein gutes Spiel es auf die technischen Anforderungen und Spezifikationen mit dem Preis, die Fähigkeiten Ihres TV und natürlich, das Familienbudget. Und dann, sorgfältig abwägen alle Vor- und Nachteile, kaufen Sie das Produkt, das Sie mögen und genießen Sie eine neue Generation von qualitativ hochwertigen Fernsehen.
instagram viewer